Steirische Landesmeisterschaften

Titelverteidigung im Doppelpack!


Nicht ganz so warm wie bei den letzten beiden Turnieren der Weizer Beach-Events war es am 11. und 12. August im Weizer Freibad, dafür ging es diesmal um viel mehr: Die Steirischen Landesmeisterschaften der Damen und Herren im Beachvolleyball standen auf dem Programm, und auf die Sieger wartete das Ticket zu den Staatsmeisterschaften Ende August in Linz.

Auch die Titelverteidiger des letzten Jahres waren dabei: Daniela Fankhauser und Gabi Pemmer sowie die Brucker Paarung Stefan Konrad/Reinhard Hölzel, die ihr Können beim VBC Weiz in der Halle zur Schau stellen. Bei beiden Teams war es ein wahrer Durchlauf ins Finale: Sowohl Pemmer/Fankhauser als auch Hölzel/Konrad verzeichneten keine einzige Niederlage und feierten souverän die Verteidigung ihrer Titel. Bei Reini und Stefan war’s dann aber doch etwas spannender: Sie trafen im Finale auf die heimlichen Titelanwärter Fabian Kandolf und Tomek Dynkowski und mussten sich im ersten Satz gleich mit 18:21 geschlagen geben. Was dann folgte, war schon fast überirdisch: Reini „Roger“ Hölzel packte all sein Können aus und war nicht mehr zu halten. Er blockte was das Zeug hielt, setzte ein Service-Ass nach dem anderen und spielte nicht zu bändigende Angriffe. Stefan hingegen verteidigte wie wild und stärkte seinem Partner so den Rücken. Das gegnerische Team fand absolut keine Mittel, um die Beiden zu bändigen und musste sich nach zwei weiteren Sätzen (21:7 und 15:6) geschlagen geben.

Tolle Vizemeister bei den Damen wurden Stefans Schwester Lisa Konrad und Birgit Beinsen. Weitere starke Leistungen zeigte die Weizerin Claudia Riedl, die mit ihrer Grazer Partnerin Eva Dumphart den dritten Platz ergattern konnte.

Das Veranstalter-Team der Weizer Beach-Events, Bernhard Gangl, Patrick König und Monika Krisper gratuliert den frisch gebackenen, „alten“ Landesmeistern zum Titel und wünscht ihnen alles Gute für die Staatsmeisterschaften!

Bedanken möchten wir uns bei allen Spielern, Helfern, Sponsoren und Zusehern, ohne euch würde es uns nicht geben! Wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder!