Mixed-Challenge

### UPDATE: 5.7. - 21:00 Uhr ###

Hier geht's zum Turnierplan für Sonntag: PDF

Bitte unbedingt schauen, wann ihr das 1. Spiel habt und früh genug da sein - die Zeiten sind Spielbeginnzeiten!


### UPDATE: 4.7. - 16:45 Uhr ###

Der Turnierplan ist fertig - zum PDF

Bitte unbedingt schauen, wann ihr das 1. Spiel habt und früh genug da sein - die Zeiten sind Spielbeginnzeiten!


Datum: 5./6.7.2014
Ort: Freibad Weiz
Nennschluss: 2.7.2014 - 20 Uhr
Beginn: 9 Uhr
Nenngeld: € 30,- pro Team (€ 26,- für spark7-Mitglieder)
Kategorie: 2er-Mixed

 

!!! NEU !!!
Die Mixed-Challenge ist heuer Teil der "Beach-Heroes Hobby-Tour", bestehend aus 11 Stationen über die Steiermark und Kärnten verteilt.


Modus:
Begonnen wird am Samstag mit 4 8er-Gruppen (Zuteilung durch Auslosung). Platz 1, 2 und 3 spielen anschließend im A-Bewerb weiter, Platz 4, 5 und 6 im B-Bewerb und Platz 7 und 8 scheiden aus.
Die besten 24 Teams spielen also am Sonntag in A- und B-Bewerb jeweils in einem 12er-Raster (Doppel-KO) weiter.
In der Gruppenphase wird 1 Satz bis 21 Punkte gespielt, in der Doppel-KO-Phase 2 Gewinnsätze bis 15 Punkte.
Aus zeitlichen Gründen können maximal die ersten 32 Anmeldungen am Turnier teilnehmen!
Mögliche weitere Teams kommen daher auf die Warteliste und können bei möglichen Abmeldungen nachrücken - Die Reihung erfolgt wie bei der Anmeldung nach dem Anmeldezeitpunkt.
Anmerkung: Je nach Anzahl der Meldungen bzw. ungeplanten Unwetter, etc. behalten wir uns vor, den Modus noch kurzfristig zu adaptieren.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Damen, die nicht unter den Top 24, sowie alle Herren, die nicht unter den Top 32 Beachvolleyballer/innen Österreichs sind.
Dafür werden die aktuellen Ranglisten des ÖVV herangezogen.

Regeln:
Es gelten die offiziellen Beachvolleyball-Regeln.
Wichtig - Damit gilt auch die mit 2013 neu eingeführte Netzregel:
Nur das Berühren der oberen Netzkante und der Antenne in der Aktion ist ein Fehler. Alles was sonst im Netz oder außerhalb der Antennen, also was die Netzpfosten oder die Spannseile betrifft, berührt wird, wird nicht bestraft, wenn es das Spiel nicht beeinflusst.

Gentlemen's Agreement:
Mittlerweile schon weit verbreitet und wohl bekannt, das ungeschriebene Gesetz für die Mixed-Beachvolleyball-Szene:
Der Herr serviert auf den Herren, die Dame darf es sich aussuchen.
Als Veranstalter und Befürworter möchten wir diese Information hier anführen, aber auch klar sagen, dass die Entscheidung über die Spiel-Taktik natürlich jedem Team selbst überlassen wird.

Wir bieten:
  • Hauptpreis: 2x  € 150,- Gutschein für ein ACTIVE TIMES Beach-Camp
  • Weitere tolle Preise für alle Teilnehmer
  • Starter-Package für jedes Team
  • T-Shirt für jede(n) Spieler/in
  • Gratis Mineralwasser für alle Spieler/innen
  • Eigene T-Shirts für die Finalisten des A-Bewerbs
  • Gratis Eintritt ins Freibad Weiz
  • Players Party im Roadhouse Weiz
  • Service-Competition mit tollen Preisen (Teilnahme für Spieler/innen und normale Badegäste möglich)
  • 4 Courts im Freibad + 1 Side-Court bei der Sporthauptschule Weiz (falls wetterbedingt nötig)
  • Tolle Musik
  • Perfekte Plätze
  • Ein gemütliches Freibad


Übernachtungsmöglichkeiten:
Jugendgästehaus - Kolpinghaus Weiz:
Wer eine einfache Übernachtungsmöglichkeit gleich in der Nähe des Freibads sucht, dem können wir das Kolpinghaus Weiz empfehlen (ca. 2 Gehminuten).
Gasthof Allmer:
Denjenigen, die nicht nur übernachten, sondern auch zusätzlichen Komfort und gutes Essen genießen möchten, können wir den Gasthof Allmer empfehlen (ca. 3 Autominuten).
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten findet ihr hier.

 

Angemeldete Teams:

  • Furchnkeks und Strankale
  • Linzer Schnitte Deluxe
  • Schnittlauch
  • Moped
  • ZAUberBALL
  • Frosch
  • Die Elche
  • The Sandhoppers
  • Team Defence
  • fester werden!
  • Julias Flöckchen
  • BroSis
  • Ölf Zwölf
  • Ina & Chris
  • Julie & Clempi
  • Grinsekatze
  • Manus Bine
  • Das Nilpferd und sein Krokodil
  • No nix
  • Martinas Häschen
  • Gegeneinander
  • Not & Elend
  • Die Wafferler
  • C&A
  • Klappratsch
  • Später Bitte!
  • O temeràrio